Rohstoffe (11.00) - Brent-Ölpreis am Vormittag befestigt

Wien (APA) - Der Brent-Ölpreis hat sich am Mittwochvormittag mit befestigter Tendenz gezeigt. Der als wichtige Ölpreisbenchmark geltende Fut...

Wien (APA) - Der Brent-Ölpreis hat sich am Mittwochvormittag mit befestigter Tendenz gezeigt. Der als wichtige Ölpreisbenchmark geltende Future auf die Rohölsorte Brent notierte gegen 11.00 Uhr in London bei 46,80 Dollar je Barrel (159 Liter). Am Dienstag notierte der Brent-Future zuletzt bei 46,52 Dollar.

Genug wurde in den vergangenen Tagen zum Thema „Produktionsbegrenzungen der OPEC“ geschrieben, hieß es von den Analysten der Commerzbank in ihrer Tagesinfo Rohstoffe. Auf dem heute zu Ende gehenden Treffen in Algerien dürfte es eine solche Vereinbarung nicht geben. Viele Beobachter sehen die Parteien, allen voran Saudi-Arabien und den Iran, jedoch nah beieinander. Im weiteren Verlauf könnte die Bekanntgabe von aktuellen US-Öllagerdaten Impulse liefern.

Der Preis für OPEC-Öl ist am Dienstag auf 42,30 Dollar pro Barrel gestiegen. Am Montag hatte das Barrel nach Angaben des OPEC-Sekretariats in Wien noch 42,16 Dollar gekostet. Der OPEC-Preis setzt sich aus einem Korb von zwölf Sorten zusammen.

Der Goldpreis zeigte sich am Mittwochvormittag mit leichten Abschlägen. Im Londoner Goldhandel wurde heute gegen 11.00 Uhr die Feinunze (31,10 Gramm) bei 1.323,98 Dollar (nach 1.327,00 Dollar im Nachmittags-Fixing am Dienstag) gehandelt.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren