Alkohol am Steuer: ÖVP-Bundesrat büßte Führerschein ein

St. Pölten (APA) - Nicht nur LAbg. Erich Königsberger (FPÖ) hat am Donnerstag seinen Führerschein vorübergehend abgeben müssen. Alkohol am S...

St. Pölten (APA) - Nicht nur LAbg. Erich Königsberger (FPÖ) hat am Donnerstag seinen Führerschein vorübergehend abgeben müssen. Alkohol am Steuer kostete, wie die APA erfuhr, auch einen ÖVP-Politiker aus Niederösterreich die Lenkerberechtigung: Eduard Köck ist Mandatar im Bundesrat und Bürgermeister in Thaya (Bezirk Waidhofen a.d. Thaya).

Das Verhalten sei „zutiefst bedauerlich“ und „ein schwerer Fehler seinerseits“, reagierte ÖVP-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner. Köck werde dafür „persönlich geradestehen“ müssen.

~ WEB http://www.oevp.at

http://www.fpoe.at ~ APA280 2016-09-30/12:56

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren