BÖRSENFLASH - VIG-Aktie nach Neunmonatszahlen 3,2 Prozent im Plus

Wien (APA) - Die Aktie der Vienna Insurance Group (VIG) ist am Dienstag nach der Vorlage von Geschäftszahlen deutlich gestiegen. Am Vormitta...

Wien (APA) - Die Aktie der Vienna Insurance Group (VIG) ist am Dienstag nach der Vorlage von Geschäftszahlen deutlich gestiegen. Am Vormittag notierte sie an der Wiener Börse um 3,21 Prozent höher bei 20,10 Euro. Damit stand die VIG-Aktie an der Spitze des heimischen Leitindex ATX, der 0,70 Prozent im Plus lag.

Der Versicherungskonzern hat seine Prämieneinnahmen in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres um 0,70 Prozent auf 6,96 Mrd. Euro gesteigert. Der Gewinn vor Steuern stieg um 88,4 Prozent auf 301,3 Mio. Euro. Allerdings hatte im Vorjahr eine Wertberichtigung in der Höhe von 195 Mio. Euro die Zahlen belastet.

„Am ersten Blick scheinen die Ergebnisse ungefähr im Rahmen der Erwartungen zu liegen und sich nach dem holprigen Vorjahr zu stabilisieren“, kommentiert der Analyst Daniel Bischof von der Baader Bank die Zahlen. Im Bereich der Schaden- und Unfallversicherung in Österreich habe das Unternehmen aber noch viel Arbeit vor sich. Insgesamt sei es für die VIG aber aufgrund der „massiv reduzierten Markterwartungen“ leichter, diese zu erfüllen oder zu übertreffen. Bei der Commerzbank beurteilt Analyst Michael Hermann Haid die Geschäftszahlen als „eher unspektakulär“.

~ ISIN AT0000908504 WEB http://www.vig.com ~ APA146 2016-11-22/10:40


Kommentieren