Wiener Rentenmarkt im Verlauf fester

Wien (APA) - Der Wiener Rentenmarkt hat sich Dienstag, kurz nach Mittag, fester präsentiert. Kurz- und langlaufende Staatsanleihen konnten K...

Wien (APA) - Der Wiener Rentenmarkt hat sich Dienstag, kurz nach Mittag, fester präsentiert. Kurz- und langlaufende Staatsanleihen konnten Kursgewinne verbuchen. Auch der Euro-Bund-Future legte zu.

Am Vormittag wurden keine für den österreichischen Rentenmarkt maßgeblichen Konjunkturdaten publiziert. Der Aktienmarkt dürfte primär von Unternehmensdaten getrieben worden sein.

Erst am späteren Nachmittag erwarten Experten dann makroökonomische Daten aus der Eurozone und den USA. Die noch wichtigsten Daten sind laut Expertenmeinung der Helaba die US-Eigenheimverkäufe im Oktober. Diese sollen mit 5,43 Mio. schwächer ausfallen als noch im Vorjahr (5,47 Mio.).

Heute um 12.10 Uhr notierte der marktbestimmende Dezember-Kontrakt des Euro-Bund-Future an der Eurex Deutschland in Frankfurt mit 161,26 um 40 Ticks über dem letzten Settlement von 160,86. Das bisherige Tageshoch lag bei 161,37, das Tagestief bei 160,70. Die Tagesbandbreite umfasst bisher also 67 Basispunkte. Der Handel verläuft bei schwachem Volumen. In Frankfurt wurden bisher 268.250 Dezember-Kontrakte gehandelt.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Die Rendite der 30-jährigen heimischen Bundesanleihe lag heute Früh bei 1,15 (zuletzt: 1,17) Prozent, die zehnjährige Benchmark-Bundesanleihe rentierte mit 0,33 (0,37) Prozent, die fünfjährige mit -0,41 (-0,39) Prozent und die zweijährige lag bei -0,67 (-0,66) Prozent.

Der Rendite-Spread zur vergleichbaren deutschen Benchmark-Anleihe betrug für die 30-jährige Bundesanleihe am Vormittag 31 (zuletzt: 32) Basispunkte. Die zehnjährige Referenz-Bundesanleihe lag 26 (27) Basispunkte über der deutschen Zinskurve. Für die fünfjährige errechnet sich ein Rendite-Abstand von 19 (18) Basispunkten und für die zweijährige ein Aufschlag von 12 (12) Punkten gegenüber der vergleichbaren deutschen Anleihe.

Börsenkurse und Taxen ausgewählter Benchmark-Anleihen im Interbankenhandel:

~ Emission LZ Kupon Handel --- Rendite Spread Börsekurs --- -- --- Geld Brief (in BP) zuletzt Bund 44/06 30 3,15 146,93 147,31 1,15 31 146,23 Bund 25/10 10 1,20 107,65 107,69 0,33 26 107,28 Bund 15/07 5 3,90 115,80 115,94 -0,41 19 115,75 Bund 17/09 2 4,65 106,10 106,23 -0,67 12 106,2 ~


Kommentieren