Tiroler Sportlerinnen warfen sich für den guten Zweck in Pose

Für die neue Auflage des Happy-Fitness-Charity-Kalenders 2017 legten sich die Tiroler Sportlerinnen Janine Flock (Skeleton), Olivia Hofmann (Schießen), Bernadette Graf (Judo) und Ex-Rodlerin Nina Reithmayer wieder mächtig ins Zeug. Der Erlös kommt dabei wie jedes Jahr zu 100 Prozent der Kinderkrebshilfe Tirol zugute. Den Kalender gibt es ab dem 29. November in der limitierten Auflage von 250 Exemplaren im Happy Fitness Center in Innsbruck zum Preis von 20 Euro zu kaufen.

Die Olympiafünfte Oliva Hofmann warf sich für den guten Zweck in Pose.
© Wolfi Lochmann

1 von 13

Titel: Speed-Spezialistin Elisabeth Görgl macht auch ohne ihre Abfahrts-Skier eine gute Figur.

© www.wolfilochmann.com

Januar: Doreen Nocker ist meistens in süßer Begleitung unterwegs. Töchterlein Isabella ist zwei Jahre jung und die größte Motivation für den Sport.

© www.wolfilochmann.com

>

Kommentieren


Schlagworte