EZB genehmigt Rettungsplan von Monte Paschi

Rom/Frankfurt (APA) - Die italienische Krisenbank Monte dei Paschi di Siena (MPS) hat von der Europäischen Zentralbank grünes Licht für ihre...

Rom/Frankfurt (APA) - Die italienische Krisenbank Monte dei Paschi di Siena (MPS) hat von der Europäischen Zentralbank grünes Licht für ihren Rettungsplan erhalten, der eine Kapitalerhöhung in Höhe von 5 Mrd. Euro vorsieht. Dies teilte die Bank aus Siena heute, Donnerstag, vor Beginn der Aktionärsversammlung mit, die über den Rettungsplan abstimmen soll.

Der neue CEO der Bank, Marco Morelli, seit Mitte September an der Spitze des toskanischen Geldhauses, erklärte, dass es keinen alternativen Plan zur Kapitalerhöhung gebe, um das „Bail-in“ abzwenden. Die Aktionäre müssen nach der Abstimmung über den Rettungsplan am Donnerstag auch einen neuen Verwaltungsratspräsidenten als Ersatz für den zurückgetretenen Massimo Tononi wählen. Kandidat ist der Bankier Alessandro Falciai.

Der Rettungsplan sieht auch einen milliardenschwere Schuldentausch vor, der am 28. November starten soll. Dieser muss sowohl von der Hauptversammlung der Bank als auch von der EU-Kommission abgesegnet werden. Der „Debt-Equity-Swap“ (DES) könnte laut Analysten zwischen 1 und 1,5 Mrd. Euro einbringen. Er betrifft Anleihen im Volumen von 4,3 bis 5,3 Mrd. Euro. Die Teilnahme ist freiwillig - ein Erfolg ist nach Angaben der Bank jedoch Voraussetzung für die Kapitalerhöhung.

Beim europäischen Bankenstresstest 2014 und in diesem Sommer hatte die Banca Monte dei Paschi jeweils am schlechtesten abgeschnitten. Gleichzeitig ist die Bank dem Insider zufolge auf der Suche nach Ankerinvestoren, die einen großen Teil der Kapitalerhöhung zeichnen sollen. Fast zehn potenzielle Investoren hätten entsprechende Vertraulichkeitsvereinbarungen unterzeichnet, darunter Staatsfonds, Finanzinvestoren und Hedgefonds. Zu ihnen gehört früheren Informationen zufolge der katarische Staatsfonds QIA.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

~ WEB http://www.ecb.int ~ APA069 2016-11-24/08:42


Kommentieren