Börse Tokio schließt gut behauptet

Tokio (APA) - Der Tokioter Aktienmarkt ist am Freitag etwas höher aus dem Handel gegangen. Der Nikkei-225 Index schloss mit plus 47,81 Punkt...

Tokio (APA) - Der Tokioter Aktienmarkt ist am Freitag etwas höher aus dem Handel gegangen. Der Nikkei-225 Index schloss mit plus 47,81 Punkten oder 0,26 Prozent bei 18.381,22 Zählern. Der Topix Index stieg um 4,57 Punkte oder 0,31 Prozent auf 1.464,53 Einheiten. 1.022 Kursgewinnern standen 820 -verlierer gegenüber. Unverändert notierten 124 Titel.

Der japanischen Börse fehlte es am Freitag an Impulsen aus dem Aktienhandel in den USA. Dort war die Wall Street am Donnerstag wegen Thanksgiving geschlossen geblieben. Positiv wirkte sich hingegen die aktuelle Stärke des Dollars aus, die japanische Exporte attraktiver macht.

Dagegen ist die Bank of Japan (BoJ) weiter mit der Deflation im Land konfrontiert. Im Oktober sind die Verbraucherpreise den achten Monat in Folge gefallen.

Zu den größten Gewinnern zählten am Freitag im Tokioter Handel die Anteilsscheine des Elektronikkonzerns Panasonic (plus 3,99 Prozent), von Mitsubishi Motors (plus 5,96 Prozent) und des Computerkonzerns Casio (plus 7,11 Prozent)

Weniger gut erging es im Nikkei-225 Index den Aktienkursen des Textilerzeugers Unitika (minus 3,26 Prozent), des Immobilienkonzerns Tokyo Tatemono (minus 4,16 Prozent) und Cona Fina (minus 4,40 Prozent), die am unteren Ende des Indexes schlossen.

~ ISIN XC0009692440 ~ APA093 2016-11-25/09:33


Kommentieren