300 Seilbahn-Millionen und „Horror-Studie“ für Landeck

Mit Optimismus gehen Tirols Seilbahner in die Wintersaison. Ohne Seilbahnen wäre der Bezirk Landeck laut einer Studie ein Notstandsgebiet.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen