Neues Dolomitenbad eröffnet am 8. Dezember

Der Feiertag am 8. Dezember ist erster Badetag in neuen Lienzer Bad, um 10 Uhr geht es los. Tag der offenen Tür ist der 12. Dezember.

© Stadt Lienz

Von Catharina Oblasser

Lienz –Pünktlich wie geplant öffnet das neue Hallenbad in Lienz seine Pforten. Am 8. Dezember geht um 10 Uhr der Badebetrieb los, bis 22 Uhr ist geöffnet. Dann stehen den Gästen 670 Quadratmeter Wasserfläche in mehreren Becken und über 1000 Quadratmeter Saunalandschaft zur Verfügung. Im Sportbecken ist das Wasser 28 Grad warm, in den anderen Becken sind es 32 Grad. Die Lufttemperatur beträgt 34 Grad.

Auch ein neues Zahlungssystem wurde eingeführt. Betriebsleiter Werner Engl präsentiert das Band, das wie eine Armbanduhr aussieht und an der Kasse beim Eingang ausgegeben wird. Damit lassen sich Spinde und Wertsachen-Safes öffnen. Hat der Besucher zum Beispiel eine Zwei-Stunden-Karte gekauft, so zeigt das Band bei mehreren Infopoints an, wie viel von der Zeit noch übrig ist. „Man kann aber auch die Zeit überschreiten und dann beim Ausgang entweder bei der Kasse oder einem Automaten die restliche Gebühr nachzahlen“, erklärt Engl. Das Band macht auch den Saunabesuch flexibel. Wer sich erst im Nachhinein entscheidet, dass er doch in die Sauna will, muss nicht zurück zur Kasse. Per Band ist auch da eine nachträgliche Verrechnung möglich.

Am Montag, den 12. Dezember, ist kein Badebetrieb, da der Montag (ausgenommen Feiertage) stets Ruhetag ist. Dafür findet am 12. Dezember für alle Interessierten ein Tag der offenen Tür statt.

Ebenfalls am 8. Dezember, aber schon um 9 Uhr, sperrt der neue Badwirt auf. Das Restaurant ist täglich von 9 bis 24 Uhr geöffnet.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte