Innenpolitik

Häupl im TT-Interview: „Mit der FPÖ geht es nicht. Punkt!“

Michael Häupl wird kommendes Jahr am Wiener Parteitag erneut für den Parteivorsitz kandidieren. Seine internen Kritiker lädt er ein, dann gegen ihn anzutreten. "Eine Kampfabstimmung wäre nichts Neues für die SPÖ."
© Herbert Pfarrhofer

Wiens Bürgermeister Michael Häupl lobt Christian Kerns Politik und zeigt sich gegenüber seinen internen Kritikern kampfeswillig: „Ich bin allzeit bereit.“ Eine Koalition mit der FPÖ lehnt er im Bund und in Wien ab.

Verwandte Themen