APA Medien News - „Kronehit“/VfGH, Auszeichnung, Reuters Institute

Wien (APA) - Kronehit gegen Werbeabgabe...

Wien (APA) - Kronehit gegen Werbeabgabe

Nicht nur 23 Zeitungsverleger sind gegen die Werbeabgabe vor den VfGH gezogen: Auch Kronehit hat Beschwerde eingelegt, sagte Geschäftsführer Ernst Swoboda am Dienstag der APA am Dienstag. Er hatte diesen Schritt bereits seit längerem angekündigt. Wie der Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) argumentiert der Privatsender, dass die Steuer gegen den Gleichheitsgrundsatz verstößt, da Online-Werbung ausgenommen ist.

Journalistinnenpreis

Edith Meinhart („profil“) ist mit dem heurigen Wiener Journalistinnenpreis ausgezeichnet worden, eine gemeinsame Initiative von Frauennetzwerk Medien, den SPÖ-Stadträtinnen Renate Brauner und Sandra Frauenberger sowie der Grünen Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung wird von der Wien Holding gestiftet. Meinhart lasse in ihren Texten zu Zuwanderung und sozialer Benachteiligung Menschen zu Wort kommen, „die sonst keine Lobby haben, ohne dabei auf die Tränendrüse zu drücken“, so die Jury am Dienstag in einer Aussendung. Der erstmals vergebene Jungjournalistinnenpreis in Kooperation mit PULS 4 ging an Jelena Gucanin („Wienerin“).

Reuters Institute

„Standard“-Chefredakteurin Alexandra Föderl-Schmid wird neues Mitglied im Fachbeirat des Reuters Institute for the Study of Journalism. Das in Oxford beheimatete Institut vergibt Stipendien für Journalisten, darunter auch gemeinsam mit der APA das Alfred-Geiringer-Stipendium, das Föderl-Schmid im Jahr 2005 selbst nach Großbritannien geführt hatte. Dem Advisory Board gehören Vertreter von Medien „New York Times“, „La Republicca“ oder „Le Monde“ ebenso an wie Wissenschaftler.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren