Ski Alpin

ÖSV-Abfahrtstrainer Winkler: „Ohne Vertrauen geht gar nichts“

Im Vorjahr gab es mehr zu analysieren, als einem lieb sein konnte: Romed Baumann und ÖSV-Abfahrtscheftrainer Florian Winkler.
© gepa

ÖSV-Abfahrts-Cheftrainer Florian Winkler stand aufgrund ausbleibender Erfolge in der Kritik. Wie der Tiroler damit umging, wo er an Grenzen stieß und warum es Teamleader wie Hannes Reichelt braucht.

Für Sie im Bezirk Kitzbühel unterwegs:

Harald Angerer

Harald Angerer

+4350403 2059

Michael Mader

Michael Mader

+4350403 3050

Verwandte Themen