Fatah-Parteikongress bestätigte Abbas als Vorsitzenden

Jerusalem (APA/AFP) - Der erste Parteikongress der Fatah seit 2009 hat am Dienstag den Palästinenserpräsidenten Mahmoud Abbas als Vorsitzend...

  • Artikel
  • Diskussion

Jerusalem (APA/AFP) - Der erste Parteikongress der Fatah seit 2009 hat am Dienstag den Palästinenserpräsidenten Mahmoud Abbas als Vorsitzenden bestätigt. Einem Sprecher zufolge erfolgte die Wahl durch die rund 1.400 Teilnehmer nach dem Konsensprinzip und ohne Diskussionen. Der 81-jährige Abbas ist auch Chef der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO).

Von Freitag an werden 18 Mitglieder des Zentralkomitees und 80 Mitglieder des Revolutionsrats gewählt. Dabei könnte es zu Kampfabstimmungen kommen. Zu Abbas‘ Widersachern gehören die Anhänger des 2011 aus der Fatah ausgeschlossenen Mohammed Dahlan, der in den Vereinigten Arabischen Emiraten im Exil lebt. Zahlreiche Abbas-Gegner beklagten, von den führenden Parteiinstanzen ausgegrenzt oder nicht zum Parteikongress zugelassen worden zu sein.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren