Trump geht auf Dankestour

Washington (APA/dpa) - Zurück in die Arena: Der designierte US-Präsident Donald Trump wird am Donnerstag im Rahmen einer Dankestour in Cinci...

Washington (APA/dpa) - Zurück in die Arena: Der designierte US-Präsident Donald Trump wird am Donnerstag im Rahmen einer Dankestour in Cincinnati eine Großveranstaltung abhalten. Das teilte sein Team am Dienstag mit. Die Stadt liegt im Bundesstaat Ohio im ehemals stark industriell geprägten sogenannten „Rust Belt“ (Rostgürtel).

Trump konnte bei der Wahl mehrere Staaten in diesem Gebiet holen, das war entscheidend für seinen überraschenden Sieg. Der Republikaner hatte angekündigt, in den bei der Wahl am 8. November gewonnenen Staaten auf Tour gehen zu wollen. Im Wahlkampf fühlte er sich bei Großveranstaltungen mit Abstand am wohlsten. Es wird damit gerechnet, dass es solche Treffen auch während Trumps Präsidentschaft geben wird.

Bei der Veranstaltung am Donnerstagabend (1900 Ortszeit, 0100 MEZ in der Nacht zu Freitag) begegnet Trump zum ersten Mal nach seinem Sieg einer großen Menge von Wählern. Es wird interessant zu sehen, welchen Ton der gewählte Präsident anschlagen und welche Positionen er in einer solchen Veranstaltung zu seinen Wahlversprechen einnehmen wird.


Kommentieren