Onlinepetition: Britische Banknoten empören Vegetarier

Die neuen Scheine enthalten tierische Fette. Zehntausende Menschen unterzeichneten daher eine Onlinepetition.

Der neue Fünfer wurde im September präsentiert.
© REUTERS/Stefan Wermuth

London — Zehntausende Menschen, die auf tierische Produkte verzichten möchten, protestieren per Onlinepetition gegen die Verwendung der neuen britischen Fünf-Pfund-Banknoten. Wie die Bank of England bestätigte, befinden sich in den Polymer-Kügelchen, aus dem das Grundmaterial der erst im September vorgestellten Fünf-Pfund-Scheine besteht, Spuren von Talg, einem aus Tieren gewonnenen Fett.

„Das ist nicht akzeptabel für die Millionen Vegetarier und Veganer in Großbritannien", sagte Doug Maw, der Initiator der Gegenkampagne. Auch für bestimmte Religionen könnten die tierischen Bestandteile problematisch sein. Bereits in den ersten 24 Stunden unterstützten mehr als 13.000 Menschen die Petition gegen die Bank of England, in der sie zur Einstellung der Produktion aufgefordert wird. (APA)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte