Vier Tote bei Wartungsunfall auf Fähre in Sizilien

Messina (APA) - Drei Seeleute und ein Arbeiter sind am Dienstag bei Wartungsarbeiten in einer Fähre in der sizilianischen Hafenstadt Messina...

Messina (APA) - Drei Seeleute und ein Arbeiter sind am Dienstag bei Wartungsarbeiten in einer Fähre in der sizilianischen Hafenstadt Messina ums Leben gekommen. Sie sollen giftiges Gas aus einem Tank der Fähre eingeatmet haben, während sie mit Lötarbeiten beschäftigt waren, berichteten italienische Medien. Die Staatsanwaltschaft von Messina leitete eine Untersuchung ein.


Kommentieren