Börse Tokio schließt gut behauptet

Tokio (APA) - Der Tokioter Aktienmarkt hat am Mittwoch gut behauptet geschlossen. Der Nikkei-225 Index beendete den Handel mit plus 1,44 Pun...

Tokio (APA) - Der Tokioter Aktienmarkt hat am Mittwoch gut behauptet geschlossen. Der Nikkei-225 Index beendete den Handel mit plus 1,44 Punkten oder 0,01 Prozent bei 18.308,48 Zählern. Der Topix Index befestigte sich minimal um 0,86 Punkte oder 0,06 Prozent auf 1.469,43 Einheiten. 104 Kursgewinnern standen 113 -verlierer gegenüber. Unverändert notierten acht Titel.

Die meisten Marktteilnehmer dürften derzeit den Ausgang des OPEC-Treffens in Wien abwarten. Die Ölminister des Kartells führender Ölproduzenten kommen am Mittwoch für Verhandlungen über eine mögliche Produktionskürzung zusammen. Ziel ist es, mit einer Drosselung der Produktion die Preise steigen zu lassen.

Positive Impulse kamen am Mittwoch von Konjunkturseite. Im Oktober sei die Produktion der Industriebetriebe im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozent gestiegen, teilte die japanische Regierung am Mittwoch mit. Experten hatten größtenteils mit einem leichten Rückgang oder einer Stagnation gerechnet.

Tagesgewinner im Nikkei waren am Mittwoch Asahi Glass (plus 3,77 Prozent) und Taiheiyo Cement (plus 3,47 Prozent). Unter den größten Verlierern fanden sich Stahlwerte wie JFE (minus 4,33 Prozent), Kobe Steel (minus 3,75 Prozent) oder Nippon Steel (minus 2,56 Prozent).

~ ISIN XC0009692440 ~ APA082 2016-11-30/09:48


Kommentieren