Porr - SRC Research heben ihr Kursziel von 36,0 auf 40,0 Euro an

Wien (APA) - Die Analysten von SRC Research haben ihre Kaufempfehlung („Buy“) für die Aktien des heimischen Baukonzerns Porr bestätigt. Unte...

Wien (APA) - Die Analysten von SRC Research haben ihre Kaufempfehlung („Buy“) für die Aktien des heimischen Baukonzerns Porr bestätigt. Unterdessen haben sie das Kursziel von 36,00 auf 40,00 Euro angehoben, denn nach Vorlage der Neun-Monatsdaten blicken die SRC-Analysten optimistisch auf das Gesamtjahr 2016.

Nach drei Quartalen seien die Zahlen respektabel und geben eine gute Basis um das Geschäftsjahr 2015 zu übertreffen, schreibt der SRC-Analyst Stefan Scharff in seiner jüngsten Studie. Er verweist darauf, dass der Auftragsbestand mit 5,2 Mrd. Euro (plus 11,5 Prozent) einen Rekordstand erreicht habe. Vor allem in Deutschland hätten sich die Auftragseingänge sehr stark entwickelt. Dort verzeichnete man einen wachsenden Marktanteil und befinde sich in einer verbesserten Marktposition, hieß es weiter.

Den Gewinn je Aktie prognostizieren die SRC-Analysten für das laufende Geschäftsjahr unverändert mit 2,76 Euro. Die Gewinnschätzungen für die beiden Folgejahre liegen ebenfalls unverändert bei 3,21 (2017) und 3,67 (2018) Euro je Aktie. Die Dividendenprognosen belaufen sich auf 1,70 (2016), 1,80 (2017) und 1,90 (2018) Euro je Aktie.

Am Mittwochnachmittag notierten die Porr-Aktien mit einem Minus von 2,22 Prozent auf 34,985 Euro.

Analysierendes Institut SRC Research

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

~ ISIN AT0000609607 WEB http://www.porr-group.com ~ APA294 2016-11-30/13:14


Kommentieren