Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß in Tirol

Haiming (APA) - Ein Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lieferwagen hat Mittwochfrüh in Haiming im Tiroler Bezirk Imst zwei Ver...

Haiming (APA) - Ein Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lieferwagen hat Mittwochfrüh in Haiming im Tiroler Bezirk Imst zwei Verletzte gefordert. Eine 18-jährige Autolenkerin geriet aus vorerst ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte mit dem Lieferwagen eines 37-jährigen Tirolers zusammen. Die 18-Jährige wurde laut Polizei im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.

Sie musste mit der Bergeschere befreit werden. Die Tirolerin wurde mit dem Hubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen. Der 37-Jährige wurde ebenfalls verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Zams eingeliefert.

Der Unfall hatte sich gegen 7.15 Uhr ereignet. Die Tiroler Bundesstraße (B 171) war bis 8.45 Uhr gesperrt. Im Einsatz standen neben der Polizei auch Rettungskräfte aus Imst und Mötz sowie die Feuerwehren von Sautens und Silz. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.


Kommentieren