Berglandmilch erhöht Erzeugermilchpreise mit 1. Dezember

Wels (APA) - Die oberösterreichische Berglandmilch, zu der die Marken Schärdinger und Tirol Milch gehören, erhöht mit 1. Dezember die Erzeug...

Wels (APA) - Die oberösterreichische Berglandmilch, zu der die Marken Schärdinger und Tirol Milch gehören, erhöht mit 1. Dezember die Erzeugerpreise für ihre 12.000 Bauern netto um 1 Cent (brutto 1,13 Cent). Das gab die Genossenschaft am Mittwoch bekannt.

Für die gentechnikfreie Rohmilch werden somit netto 30,30 Cent (bzw. brutto 34,34 Cent) je Kilo bezahlt. Bei der Biomilch gibt es netto künftig 43 Cent (bzw. 48,59 Cent brutto).

Die Berglandmilch verarbeitete 2015 mehr als 1.200 Mio. Kilo Milch und setzte 850 Mio. Euro um.

~ WEB http://www.berglandmilch.at/ ~ APA409 2016-11-30/15:08


Kommentieren