Litauen kauft 168 gepanzerte Militärfahrzeuge von Deutschland

Vilnius (APA/dpa) - Litauen kauft vom NATO-Partner Deutschland 168 gepanzerte Militärfahrzeuge des Typs M577 aus Beständen der Bundeswehr. N...

Vilnius (APA/dpa) - Litauen kauft vom NATO-Partner Deutschland 168 gepanzerte Militärfahrzeuge des Typs M577 aus Beständen der Bundeswehr. Nach Verhandlungen unterzeichneten Vertreter der Verteidigungsministerien beider Länder am Mittwoch einen Vertrag in der litauischen Hauptstadt Vilnius.

Die litauische Armee soll die Gefechtsstandfahrzeuge in mehreren Phasen in den kommenden beiden Jahren erhalten. Das baltische EU-Land zahlt dafür rund 1,6 Millionen Euro.

Die Ex-Sowjetrepublik Litauen sorgt sich angesichts des andauernden Konflikts in der Ukraine um die eigene Sicherheit und rüstet ihre Streitkräfte massiv auf. Parallel setzt der Baltenstaat auf mehr NATO-Unterstützung. Im Zuge der verstärkten Präsenz der Allianz in Osteuropa wird im kommenden Jahr jeweils ein NATO-Bataillon mit rund 1.000 Soldaten nach Litauen, Estland, Lettland und Polen verlegt.

~ WEB http://www.nato.int/ ~ APA492 2016-11-30/17:07

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren