Christina Ager überrascht mit Bestzeit in Lake Louise

Die Tirolerin überraschte im zweiten Abfahrtstraining von Lake Louise. Ramona Siebenhofer wurde Sechste.

  • Artikel
  • Diskussion
Die Söllerin Christina Ager will auf den Abfahrtsstrecken Erfahrungen sammeln.
© gepa

Christina Ager hat im zweiten Training für die Abfahrt der alpinen Ski-Damen in Lake Louise für eine Überraschung gesorgt. Die Tirolerin fuhr am Mittwoch vor der US-Amerikanerin Jacqueline Wiles (+0,24 Sekunden zurück) und der Italienerin Johanna Schnarf (+0,49) Bestzeit. Sechste wurde Ramona Siebenhofer. Auf Platz 30 landete Slalom-Spezialistin Mikael Shiffrin. Cornelia Hütter kam nicht ins Ziel. (APA)

Trainingsergebnisse Damen Lake Louise:

1. Christina Ager (AUT) 1:46,87 Min - 2. Jacqueline Wiles (USA) +0,24 Sek. - 3. Johanna Schnarf (ITA) +0,49 Sek. - 4. Lara Gut (SUI) 0,52 - 5. Sofia Goggia (ITA) 0,54 - 6. Ramona Siebenhofer (AUT) 0,55 - 7. Nadia Fanchini (ITA) 0,61 - 8. Fabienne Suter (SUI) 0,68 - 9. Breezy Johnson (USA) 0,96 - 10. Michaela Wenig (GER) 0,97. Weiter: 17. Stephanie Venier 1,26* - 18. Mirjam Puchner 1,38 - 21. Elisabeth Görgl 1,58 - 25. Tamara Tippler (alle AUT) 1,70 - 30. Mikaela Shiffrin (USA) 1,94 - 56. Nicole Schmidhofer 3,68 - 60. Kerstin Nicolussi (beide AUT) 4,38


Kommentieren


Schlagworte