Wiener Aktienmarkt vorbörslich etwas tiefer erwartet

Wien (APA) - Heimische Aktienhändler erwarten die Eröffnung an der Wiener Börse am Donnerstag mit leichterer Tendenz. Zu Handelsbeginn dürft...

Wien (APA) - Heimische Aktienhändler erwarten die Eröffnung an der Wiener Börse am Donnerstag mit leichterer Tendenz. Zu Handelsbeginn dürfte der ATX nach Händlerschätzungen rund sechs Punkte unter dem Schluss-Stand vom Mittwoch (2.519,59) liegen.

Im weiteren Tagesverlauf sehen Marktteilnehmer den ATX in einer Bandbreite zwischen 2.491,00 und 2.532,00 Einheiten. Der APA-Konsensus, die ATX-Prognose wichtiger Banken, geht von einem ATX-Schluss bei 2.504,00 Punkten aus.

Nachdem am Vortag noch die Einigung der OPEC auf konkrete Produktionskürzungen vor allem bei Ölwerten für Unterstützung gesorgt hatte, dürfte nun vorerst wieder die Vorsicht an die Handelsplätze zurückkehren. „Offensichtlich halten sich die Marktteilnehmer mit Blick auf das am Sonntag in Italien anstehende Verfassungsreferendum bedeckt“, heißt es in einem Marktkommentar der Helaba. Hinsichtlich Konjunkturdaten dürften die Einkaufsmanagerindizes für die Industrie der Eurozone und der USA im Mittelpunkt stehen.

Am Mittwoch hatte der ATX 0,95 Prozent auf 2.519,59 Punkte gewonnen. Beflügelt von den in Zusammenhang mit der OPEC-Einigung bis zu elf Prozent hochspringenden Ölpreisen konnten auch die Aktien von heimischen Ölunternehmen merklich zulegen. So schlossen die Papiere des Ölfeldausrüsters Schoeller-Bleckmann mit einem satten Kursaufschlag von 6,23 Prozent auf 67,04 Euro. Die OMV-Anteilsscheine zogen 2,76 Prozent auf 30,50 Euro hoch.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Die größten Kursgewinner im prime market am Mittwoch:

~ Schoeller-Bleckmann +6,23% 67,04 Euro FACC +3,81% 5,45 Euro AG +3,40% 32,20 Euro ~ Die größten Kursverlierer im prime market am Mittwoch:

~ RHI -1,17% 22,79 Euro Porr -1,16% 35,37 Euro Buwog -1,15% 21,93 Euro ~

~ ISIN AT0000999982 ~ APA076 2016-12-01/08:47


Kommentieren