Oberbank-Kapitalerhöhung brachte 165,6 Mio. Euro Bruttoerlös

Linz (APA) - Die börsennotierte Oberbank hat ihre jüngste Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Begeben wurden 3,070.200 neue Stammakti...

Linz (APA) - Die börsennotierte Oberbank hat ihre jüngste Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Begeben wurden 3,070.200 neue Stammaktien, mit denen das nominelle Grundkapital von rund 96,7 auf rund 105,9 Mio. Euro wächst. Die Jungaktien kosteten 53,94 Euro pro Stück, der Bruttoerlös lag damit bei 165,6 Mio. Euro, wie die Oberbank am Donnerstag mitteilte.

~ ISIN AT0000625108 WEB http://www.oberbank.at ~ APA088 2016-12-01/09:12


Kommentieren