VIG hat Erwerb zweier serbischer AXA-Gesellschaften abgeschlossen

Wien/Belgrad/Paris (APA) - Die Vienna Insurance Group (VIG) hat den Erwerb zweier AXA-Gesellschaften in Serbien finalisiert. Mit dem Zukauf ...

Wien/Belgrad/Paris (APA) - Die Vienna Insurance Group (VIG) hat den Erwerb zweier AXA-Gesellschaften in Serbien finalisiert. Mit dem Zukauf erhöht die VIG ihren Marktanteil in dem Land auf rund 12 Prozent. Schon im Sommer hatte die VIG den Erwerb von Anteilen an der Nicht-Lebensversicherung AXA Nezivotno Osiguranje a.d.o. Beograd sowie an der Lebensversicherung AXA Zivotno Osiguranje a.d.o. Beograd fixiert.

Serbien gelte für die VIG wegen der positiven wirtschaftlichen Prognosen als klarer Wachstums- und Investitionsmarkt, erklärte VIG-Vorstandsdirektor Peter Höfinger am Donnerstag in einer Aussendung. Die beiden AXA-Gesellschaften nahmen 2015 über 12 Mio. Euro an Prämien ein, das Portfolio umfasst Unfall-, Kfz-, Haushalts- und Lebensversicherung. Schon länger ist die VIG bereits mit ihrer Konzerngesellschaft Wiener Städtische Osiguranje in Serbien vertreten.

~ ISIN AT0000908504 FR0000120628 WEB http://www.vig.com

http://www.axa.com/en/ ~ APA089 2016-12-01/09:15


Kommentieren