Aufträge der deutschen Maschinenbauer brachen im Oktober ein

Frankfurt am Main (APA/dpa) - Deutschlands Maschinenbauer haben erneut einen Rückschlag bei den Bestellungen hinnehmen müssen. Im Oktober sa...

  • Artikel
  • Diskussion

Frankfurt am Main (APA/dpa) - Deutschlands Maschinenbauer haben erneut einen Rückschlag bei den Bestellungen hinnehmen müssen. Im Oktober sank der Auftragseingang gemessen am Vorjahresmonat real um 10 Prozent, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) heute, Donnerstag, in Frankfurt mitteilte.

Während die Branche bei den Bestellungen aus Deutschland noch ein kleines Plus von 1 Prozent verzeichnete, brachen die Order aus dem Ausland um 15 Prozent ein. Grund für den Rückgang seien teils Großaufträge im Oktober 2015, erklärte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers. Daher habe die Messlatte für den Vorjahresvergleich hoch gelegen. Nach einem Auftragseinbruch im Sommer hatte der Branchenverband bereits in den ersten neun Monaten des Jahres eine Stagnation bei den Aufträgen verbuchen müssen.

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren