Kunststoffmattenhang in Puchberg am Schneeberg eröffnet

Puchberg (APA) - Ein Kunststoffmattenhang ist am Donnerstag in Puchberg am Schneeberg (Bezirk Neunkirchen) eröffnet worden. Mit einer Fläche...

Puchberg (APA) - Ein Kunststoffmattenhang ist am Donnerstag in Puchberg am Schneeberg (Bezirk Neunkirchen) eröffnet worden. Mit einer Fläche von mehr als 5.000 Quadratmetern handle es sich um die „bisher größte Kunststoffmatten-Anlage in Österreich“, erklärte NÖVOG-Geschäftsführer Gerhard Stindl in einer Aussendung. Eine Million Euro wurde in das Projekt investiert.

Das Skigebiet Losenheim wird unter dem Namen „Wunderwiese“ neu positioniert. Landesrat Karl Wilfing (ÖVP) verwies darauf, dass die Winter in tieferen Lagen immer schneeärmer werden. Durch die neue, ganzährig geöffnete Mattenpiste biete sich ein Alleinstellungsmerkmal. „Vor allem Kinder können hier in Sicherheit auch abseits des Winters Skifahren lernen“, so Wilfing.

Als erste Skifahrerin war bei der Eröffnung die mehrfache niederösterreichische Weltcupsiegerin Michaela Dorfmeister auf der Mattenpiste unterwegs. Neben dem Kunststoffmattenhang stehen ein neuer, 132 Meter langer Zauberteppich, eine Reifenrutsche und ein Kinderland zur Verfügung. Zudem ist ein Schlepplift in Betrieb, in diesem Bereich kann bei kälteren Temperaturen auch beschneit werden. Die Schneeberg Sesselbahn führt in ein Freeride-Gelände, das auch von Tourengehern genutzt werden kann.

(S E R V I C E - www.wunderwiese.at, NÖVOG Infocenter: Tel. 02742/360 990 00-99)


Kommentieren