EU unterstützt Serbiens Verwaltungsreform mit 80 Mio. Euro

Belgrad/EU-weit (APA) - Die Europäische Union wird eine tiefgreifende Verwaltungsreform des EU-Beitrittskandidaten Serbien mit 80 Millionen ...

Belgrad/EU-weit (APA) - Die Europäische Union wird eine tiefgreifende Verwaltungsreform des EU-Beitrittskandidaten Serbien mit 80 Millionen Euro unterstützen. Dies teilte die EU-Vertretung in Belgrad am Donnerstag mit. Ein entsprechendes Finanzabkommen soll demnach am kommenden Montag anlässlich eines Besuches des EU-Kommissars für Nachbarschaftspolitik, Johannes Hahn, in der serbischen Hauptstadt unterzeichnet werden.

Hahn wird in Belgrad sowohl mit Premier Aleksandar Vucic wie auch mit Außenminister Ivica Dacic zusammentreffen. Laut früheren Medienberichten dürfte Hahn bei dieser Gelegenheit auch die Eröffnung weiterer Beitrittskapitel mit Serbien ankündigen. Seit Anfang 2014 wurden vier von 35 Kapiteln geöffnet.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren