Wiener Börse (Einheitswerte) - Mehrheitlich Gewinner

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Donnerstag vier Kursgewinnern zwei -verlierer und...

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Donnerstag vier Kursgewinnern zwei -verlierer und zwei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Oberbank-Vorzüge mit 2.200 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Hirsch Servo mit plus 3,45 Prozent auf 30,00 Euro (1.069 Aktien), Oberbank-Vorzüge mit plus 1,20 Prozent auf 50,60 Euro (2.200 Aktien) und Frauenthal mit plus 0,42 Prozent auf 12,05 Euro (1.200 Aktien).

Die Verlierer waren BWT mit minus 0,22 Prozent auf 22,80 Euro (2.025 Aktien) und BKS-Bank-Stämme mit minus 0,12 Prozent auf 16,78 Euro (1.000 Aktien).

Im mid market stiegen Sanochemia um 6,39 Prozent auf 1,42 Euro (6.000 Stück), während Athos Immobilien 0,97 Prozent auf 41,00 Euro verloren (2 Stück). HTI notierten unverändert bei 0,74 Euro (1.131 Stück).


Kommentieren