Prager Börse schließt leicht im Plus

Prag (APA) - Die Prager Börse hat am Donnerstag leicht im Plus geschlossen. Der tschechische Leitindex PX befestigte sich um 0,43 Prozent au...

  • Artikel
  • Diskussion

Prag (APA) - Die Prager Börse hat am Donnerstag leicht im Plus geschlossen. Der tschechische Leitindex PX befestigte sich um 0,43 Prozent auf 885,05 Punkten. Das Handelsvolumen lag bei 0,82 (Vortag: 4,11 Mrd.) Mrd. tschechischen Kronen.

Gut gesucht waren unter den Blue Chips Erste Group und schlossen 2,06 Prozent fester bei 721,70 Kronen. Auch an anderen Börsen fanden sich Finanzwerte unter den größeren Gewinnern.

Hohe Umsätze gab es auch in CEZ, die Aktie des Stromerzeugers konnte sich mit einem Plus von 0,17 Prozent auf 415,00 Kronen aber nur leicht von ihren Vortagesverlusten erholen. Die größten Verlierer unter den Blue Chips waren CETV mit einem Minus von 2,71 Prozent auf 66,40 Kronen.

~ ISIN XC0009698371 ~ APA514 2016-12-01/17:43

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren