100 Tage bis zu den Special Olympics in Graz und Schladming

Graz/Schladming (APA) - In 100 Tagen beginnen in Graz und Schladming die Special Olympics Winterspiele 2017. Rund 2.700 Athleten mit Behinde...

Graz/Schladming (APA) - In 100 Tagen beginnen in Graz und Schladming die Special Olympics Winterspiele 2017. Rund 2.700 Athleten mit Behinderung, 1.100 Trainer und etwa 5.000 Angehörige werden in der Steiermark erwartet. Die Teilnehmer aus der ganzen Welt werden sich in neun Sportarten an drei Austragungsorten messen. Im Vordergrund steht aber nicht der Wettkampf, sondern Inklusion und Hilfsbereitschaft.

Bereits im März 1993 haben in Österreich Special Olympics stattgefunden. Damals war Schladmings Partnerstadt aber Salzburg und nicht Graz. 24 Jahre danach werden vom 14. bis 25. März 2017 abermals diese Winterspiele in Österreich ausgetragen. In Graz werden in der Merkur Arena in Liebenau, im „Bunker“ und in der Stadthalle Eiskunstlauf, Eisschnelllauf, Floorball, Floor Hockey und Stocksport zu sehen sein. In der Ramsau treten die Athleten in den Bewerben Langlauf und Schneeschuhlauf an. In Schladming-Rohrmoos wird Ski alpin und Snowboard gefahren.

Die Eröffnungszeremonie wird am 18. März im Schladminger Planai-Stadion über die Bühne gehen, die Schlusszeremonie am 24. März in der Merkur Arena in Graz. Rund 3.000 freiwillige Helfer - sogenannte Volunteers - und 450 Funktionäre, Schiedsrichter und Techniker werden für den Ablauf der Großveranstaltung sorgen. Etwa 800 Medienvertreter werden erwartet. Veranstalter ist die Special Olympics 2017 gemeinnützige GmbH. Das Motto lautet „Heartbeat for the World“. Prominenter Unterstützer der Special Olympics Österreich ist schon seit Jahrzehnten Arnold Schwarzenegger. Er war schon 1993 in Schladming dabei und dürfte auch im kommenden März das prominente Aushängeschild werden.

Neuer Präsident der Special Olympics Österreich ist seit wenigen Wochen der Schladminger Bürgermeister Jürgen Winter (ÖVP). Er hatte die Aufgabe nach dem Tod von Hermann Kröll übernommen, der übrigens auch als Alt-Bürgermeister von Schladming Vorgänger von Winter war.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Die Bewerbe in der Steiermark werden vom 14. bis 16. März mit dem sogenannten Host Town Programm in rund 80 Gemeinden und Städten in ganz Österreich beginnen. Die Athleten werden in diesen Tagen empfangen und es wird ihnen ein Stück österreichische Kultur und Kulinarik vermittelt. Die ersten Trainings werden am 16. März stattfinden. Begleitet wird die Sportveranstaltung von einem umfassenden Rahmenprogramm, das vor allem die Gesundheit der Sportler sowie den Kontakt zu Profi-Sportlern und anderen Mensohne Behinderung ins Zentrum stellt.ohne Behinderung ins Zentrum stellt.


Kommentieren