Illegales Pyrotechnik-Lager in der Steiermark ausgeforscht

Deutschfeistritz (APA) - Steirische Ermittler haben ein illegales Pyrotechnik-Lager in Deutschfeistritz (Bezirk Graz-Umgebung) ausgehoben. E...

Deutschfeistritz (APA) - Steirische Ermittler haben ein illegales Pyrotechnik-Lager in Deutschfeistritz (Bezirk Graz-Umgebung) ausgehoben. Ein 44-Jähriger hatte zahlreiche Feuerwerkskörper der Klassen F3 und F4 in einem Container in seinem Garten gelagert. Er besaß zwar die Bewilligung, diese abzufeuern, jedoch keine Genehmigung für eine Lagerung mitten in einem Siedlungsgebiet, teilte die Polizei am Freitag mit.

Hinweise hatten die Ermittler des Entschärfungsdienstes auf die Spur des Steirers geführt. Donnerstagnachmittag klopften Beamte an seiner Tür und forderten den Mann auf, seinen Container zu öffnen. Tatsächlich hatte er rund eine Tonne Pyrotechnik in dem Container direkt neben seinem Einfamilienhaus. Die Feuerwerke wurden beschlagnahmt. Außerdem werden noch Ermittlungen wegen illegalen Handels geführt.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren