Olympia: Los-Angeles-Bewerbung: Trump telefonierte mit IOC-Chef Bach

Lausanne/Los Angeles (Kalifornien) (APA/dpa) - IOC-Chef Thomas Bach hat mit dem künftigen US-Präsidenten Donald Trump telefoniert. Das Inter...

Lausanne/Los Angeles (Kalifornien) (APA/dpa) - IOC-Chef Thomas Bach hat mit dem künftigen US-Präsidenten Donald Trump telefoniert. Das Internationale Olympische Komitee bestätigte am Freitag das Gespräch, wollte zu Inhalten aber keine Stellung beziehen. In dem Telefonat soll es auch um die Olympia-Bewerbung von Los Angeles für die Sommerspiele 2024 gegangen sein.

Das teilte das Bewerbungskomitee der kalifornischen Metropole Los Angeles im Kurznachrichtendienst Twitter mit. Trump soll demnach dem IOC-Chef seine Unterstützung für die Los-Angeles-Bewerbung versichert haben. Das bereits am Mittwoch geführte Telefongespräch sei von Los Angeles‘ Bürgermeister Eric Garcetti arrangiert worden. Das Stadtoberhaupt hatte nach der Wahl Trumps die Befürchtung geäußert, dass das IOC sich von der US-Bewerbung abwenden könne.

Los Angeles war schon 1932 und 1984 Olympia-Gastgeber. Für 2024 sind Budapest und Paris die Mitbewerber, das IOC vergibt die Spiele im September 2017.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren