Fußball: Rapid muss 16.000 Euro-Geldstrafe bezahlen

Wien (APA) - Das ÖFB-Komitee für Cup-Bewerbe hat in seiner Sitzung am Donnerstag gegen den SK Rapid wegen diverser Vorfälle bei den Samsung-...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Das ÖFB-Komitee für Cup-Bewerbe hat in seiner Sitzung am Donnerstag gegen den SK Rapid wegen diverser Vorfälle bei den Samsung-Cup-Spielen (Pyrotechnik, Spielunterbrechung) gegen SV Leobendorf und FC Blau-Weiß Linz auf dem Wiener Sportklub-Platz eine Geldstrafe in Höhe von 16.000 Euro ausgesprochen.

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren