Neuer Spa-Bereich in Therme Laa im Weinviertel eröffnet am Samstag

Laa an der Thaya (APA) - In der Therme Laa im Weinviertel öffnet am Samstag das Silent Spa seine Pforten für Gäste. Das neue Resort bietet P...

Laa an der Thaya (APA) - In der Therme Laa im Weinviertel öffnet am Samstag das Silent Spa seine Pforten für Gäste. Das neue Resort bietet Platz für 160 Besucher ab 16 Jahren. In die Erweiterung und Erneuerung der Therme wurden 21 Millionen Euro investiert. Mit seinem gesundheitstouristischen Premium-Angebot sei das Silent Spa das erste seiner Art in Österreich, teilte der Betreiber Vamed AG in einer Aussendung mit.

In 17 Monaten Bauzeit wurden der neue Bereich errichtet und das bestehende Thermenangebot - u.a. Garderoben, Kinderbereich und Saunalandschaft - erneuert. Im Zentrum des aus vier Ellipsen bestehenden Silent Spa befindet sich ein zehn Meter hoher achteckiger Turm. Rundherum sind zwei Thermal- und Sole-Becken, Kaskadenbrunnen, Ruheoasen und Reflecting-Pools, ein Sauna- und Behandlungs-Bereich sowie ein neues Restaurant angeordnet. „Die Vamed Vitality World erweitert damit ihr Angebot um ihr erstes Day Spa Resort, das sich ausschließlich dem Premium-Segment widmet“, so Ernst Wastler, Vorstandsvorsitzender der Vamed AG.

Rechnet man die Kosten für den nun fertiggestellten dritten Erweiterungsschritt der Therme Laa mit ein, wurden seit Beginn 100 Millionen Euro investiert. Damit „ist die Therme Laa das größte Tourismusprojekt Niederösterreichs“, sagte Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP).

Jährlich werden 300.000 Gäste verzeichnet. Nach der Eröffnung im Jahr 2002 kam 2005 das Vier-Sterne-Superior-Hotel und 2011 ein medizinisches Angebot dazu.

~ WEB http://www.vamed.com ~ APA325 2016-12-02/14:19


Kommentieren