Wiener Börse (Einheitswerte) - Mehrheitlich Kursgewinner

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Freitag fünf Kursgewinnern drei -verlierer und dr...

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Freitag fünf Kursgewinnern drei -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Oberbank-Stämme mit 28.622 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Hirsch Servo mit plus 5,00 Prozent auf 31,50 Euro (125 Aktien), Ottakringer-Vorzüge mit plus 1,65 Prozent auf 61,00 Euro (80 Aktien) und BKS-Bank-Vorzüge mit plus 1,00 Prozent auf 15,15 Euro (40 Aktien).

Die Verlierer waren Stadlauer Malzfabrik mit minus 3,61 Prozent auf 80,00 Euro (89 Aktien), Frauenthal mit minus 0,41 Prozent auf 12,00 Euro (200 Aktien) und BKS-Bank-Stämme mit minus 0,24 Prozent auf 16,74 Euro (1.100 Aktien).

Im mid market verloren Pankl Racing im Verlauf 1,14 Prozent auf 33,00 Euro (180 Stück). HTI notierten ebenso unverändert bei 0,74 Euro (464 Stück) wie Athos Immobilien bei 41,00 Euro (483 Stück).

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren