Fußball: Ronaldo, Messi und Griezmann Weltfußballer-Kandidaten

Zürich (APA/Reuters) - Der Franzose Antoine Griezmann ist neben den Superstars Lionel Messi und Cristiano Ronaldo als Kandidat für die Ausze...

Zürich (APA/Reuters) - Der Franzose Antoine Griezmann ist neben den Superstars Lionel Messi und Cristiano Ronaldo als Kandidat für die Auszeichnung zum FIFA-Weltfußballer des Jahres nominiert worden. Der diesjährige Favorit Ronaldo hatte Portugal mit zum ersten EM-Titel verholfen und holte mit Real Madrid die Champions League.

Vorjahressieger Messi brachte Argentinien bis ins Finale der Copa America und wurde Meister und Cupsieger mit dem FC Barcelona. Griezmann, der im Dienste von Atletico Madrid steht, verdiente seinen Platz vorwiegend mit so manchem gelungenen Auftritt für Frankreich bei der EURO 2016.

Ronaldo und Messi haben sich die Auszeichnung seit 2008 untereinander aufgeteilt. Messi hat fünf Mal, Ronaldo drei Mal gewonnen. Die beiden Fußball-Ikonen haben es zum neunten Mal in den vergangenen zehn Jahren gemeinsam auf die Shortlist der besten drei geschafft.

Kandidatinnen für die Wahl zu Weltfußballerin des Jahres sind die Deutsche Melanie Behringer, die US-Amerikanerin Carli Lloyd und die fünffache Gewinnerin Marta aus Brasilien.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren