Betrunkene Lokalgäste attackierten Polizei in Salzburg

Kaprun (APA) - Betrunkene Lokalgäste haben die Polizei in der Nacht auf Samstag auf der Lokalmeile in Kaprun (Pinzgau) auf Trapp gehalten: E...

Kaprun (APA) - Betrunkene Lokalgäste haben die Polizei in der Nacht auf Samstag auf der Lokalmeile in Kaprun (Pinzgau) auf Trapp gehalten: Ein 21-jähriger unbeteiligter Pinzgauer beschimpfte die Beamte bei einer Amtshandlung und wurde handgreiflich. Weiters wurde die Polizei in ein Lokal gerufen, wo ein Gast mit Gläsern warf und Gäste verletzte. Die Betrunkenen wurden laut Polizei vorübergehend festgenommen.

Der Barbesitzer rief die Polizei, weil der aggressive Gast Gläser hinter die Bar warf und Gäste verletzte. Der 49-jähriger Piesendorfer ließ sich aber auch von der Polizei nicht beruhigen und bedrohte die Beamten mit dem Umbringen. Der Betrunkene wurde vorübergehend festgenommen und in den Haftraum der Polizei Zell am See gebracht. Der Einheimische wird angezeigt.


Kommentieren