Sieger und Verlierer: Die Highlights des Hofburg-Wahlstudios

Diskussionen, Analysen und Reaktionen: Die TT und die anderen Bundesländerzeitungen berichteten am Sonntag wieder via Livestream aus der Wiener Hofburg von der Stichwahl. Hier die Video-Highlights:

Alexander Van der Bellen bei seinem ersten öffentlichen Auftritt als Wahlsieger im Wahlstudio der Bundesländerzeitungen in der Wiener Hofburg.
© Katharina Schiffl

Innsbruck - Rund vier Stunden live im Internet, mit Politikern, Experten und Journalisten: Die Bundesländerzeitungen Tiroler Tageszeitung, Kleine Zeitung, Vorarlberger Nachrichten, Salzburger Nachrichten, Oberösterreichische Nachrichten sowie Die Presse haben am Sonntag wieder aus der Wiener Hofburg berichtet, wo das Innenministerium das Wahlzentrum eingerichtet hatte.

Und der neu gewählte Bundespräsident Alexander Van der Bellen hatte auch gleich seinen ersten öffentlichen Auftritt nach seinem Sieg im Wahlstudio der Bundesländerzeitungen. „Ich glaube, dass ich das kann", zeigte er sich zuversichtlich hinsichtlich seiner neuen Aufgabe in der Hofburg. Er wolle ein Bundespräsident für alle Österreicher sein. Unterstützung erhoffe er sich dabei von seinem Vorgänger: „Heinz Fischer wird mir sicher dabei helfen", erklärte Van der Bellen. „Ich würde mich freuen, wenn mich die Leute in der U-Bahn sehen oder im Klassenzimmer, dass sie sagen 'Schau, das ist unser Bundespräsident.' Nicht 'Der Bundespräsident.'"

Auch Norbert Hofer zeigte sich versöhnlich: „Ich bitte meine Wähler, dass sie Van der Bellen unterstützen. Man muss das Ergebnis immer akzeptieren." Es sei schwer zu sagen, wo er die Wahl verloren habe. „Ich glaube es war ausschlaggebend, dass ÖVP-Chef Mitterlehner eine Wahlempfehlung gegeben hat. Aber ich bin nicht verbittert", sagte Hofer.

Hier die Video-Highlights:

Erstes Statement von Alexander Van der Bellen

Norbert Hofer im Interview

Die Parteichefs HC Strache (FPÖ) und Eva Glawischnig (Grüne):

ÖVP-Generalsekretär Reinhold Lopatka und SPÖ-Klubchef Andreas Schieder:

Erste Reaktion aus der FPÖ-Wahlzentrale

Erste Reaktion aus der Wahlzentrale vom VdB-Team:

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte