Lkw-Lenker in Tirol mit 2,1 Promille gestoppt

Radfeld (APA) - Ein Lkw-Lenker ist am Samstag bei einer Kontrolle in Radfeld in Tirol (Bezirk Kufstein) betrunken aus dem Verkehr gezogen wo...

  • Artikel
  • Diskussion

Radfeld (APA) - Ein Lkw-Lenker ist am Samstag bei einer Kontrolle in Radfeld in Tirol (Bezirk Kufstein) betrunken aus dem Verkehr gezogen worden. Laut Polizei ergab der Alkotest bei dem Slowaken rund 2,1 Promille Alkohol im Blut. Dem Mann wurden die Fahrzeugschlüssel abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Zudem hoben die Beamten eine Sicherheitsleistung ein. Der Sattelzug mit deutschem Kennzeichen war gegen 16.30 Uhr im Zuge der Überwachung des Wochenendfahrverbots gestoppt worden.


Kommentieren