Kohlenmonoxidzwischenfall in NÖ: Sachverständiger bestellt

Wiener Neustadt (APA) - Zur Klärung der Ursache des Kohlenmonoxidzwischenfalls in einem Asylquartier in Wiener Neustadt am Samstagvormittag ...

Wiener Neustadt (APA) - Zur Klärung der Ursache des Kohlenmonoxidzwischenfalls in einem Asylquartier in Wiener Neustadt am Samstagvormittag ist ein Sachverständiger bestellt worden, teilte die Landespolizeidirektion NÖ mit. Einer Aussendung zufolge hatten sich 27 Männer in dem Quartier aufgehalten. Die Polizei sprach wie auch die Feuerwehr von acht Verletzten.

Ein Opfer, das bewusstlos aufgefunden worden war, wurde in die Druckkammer ins LKH Graz überstellt. Sieben weitere Männer befanden sich mit Vergiftungserscheinungen ebenfalls in stationärer Krankenhausbehandlung.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren