Brand bei Party in Kalifornien - Einige Vermisste lebend gefunden

Oakland (Kalifornien) (APA/AFP) - Nach dem schweren Brand während einer Techno-Party im kalifornischen Oakland sind einige der noch vermisst...

Oakland (Kalifornien) (APA/AFP) - Nach dem schweren Brand während einer Techno-Party im kalifornischen Oakland sind einige der noch vermissten Menschen lebend gefunden worden. Wie die örtlichen Behörden am Samstag (Ortszeit) mitteilten, klärte sich der Verbleib von rund zwei Dutzend Vermissten nach dem Unglück auf, allerdings fehlte noch immer von mindestens zwei Dutzend weiteren Menschen jede Spur.

Daher gingen die Behörden noch immer von bis zu 40 Toten bei der Tragödie aus. Feuerwehr und Rettungskräfte waren weiter im Einsatz, um sich in dem von den Flammen zerstörten Lagerhaus einen Überblick zu verschaffen. Das Haus musste wegen Einsturzgefahr abgestützt werden. Mindestens neun Tote wurden geborgen. Unklar war aber weiterhin, wieviele Menschen sich genau in dem von Künstlern genutzten Lagerhaus aufhielten, als dort am Freitagabend kurz vor Mitternacht ein Feuer ausbrach.

Die Feuerwehr brachte den Brand am Samstag in den frühen Morgenstunden unter Kontrolle. Was ihn auslöste, war zunächst ebenfalls unklar.


Kommentieren