BP-Wahl-Reaktionen - Gentiloni: „Gute Nachricht für Europa“

~ --------------------------------------------------------------------- KORREKTUR-HINWEIS In APA480 vom 04.12.2016 muss es im ersten Satz de...

~ --------------------------------------------------------------------- KORREKTUR-HINWEIS In APA480 vom 04.12.2016 muss es im ersten Satz des ersten Absatzes richtig heißen: Der italienische Außenminister Paolo Gentiloni (nicht: Enrico Letta). --------------------------------------------------------------------- ~ Rom/Wien (APA) - Der italienische Außenminister Paolo Gentiloni hat in einer ersten Reaktion den Wahlsieg des ehemaligen Grünen-Chefs Alexander Van der Bellen als „gute Nachricht für Europa“ bezeichnet. Glückwünsche erhielt Van der Bellen auch vom italienischen Staatssekretär für Europafragen, Sandro Gozi: „Gute Nachrichten aus Österreich für die Österreicher und ganz Europa. Ein toller Sieg!“, twitterte Gozi.

„Der Marsch des nationalistischen Populismus ist nicht unbremsbar“, kommentierte der italienische Ex-Premier Enrico Letta. Der Vizepräsident des Europa-Parlaments, David Sassoli, meinte, Van der Bellens Sieg breche die „Kraft der populistischen Rechten“. „Wir können erleichtert aufatmen. Der Wahlsieg Van der Bellens ist für Europa von wesentlicher Bedeutung“, so Sassoli.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren