BP-Wahl - Ausgelassene VdB-Party in den Sofiensälen

Wien (APA) - Mit Eintopf, Würsteln, Bier und Musik haben die Unterstützer von Alexander Van der Bellen Sonntagabend in den Sofiensälen in Wi...

Wien (APA) - Mit Eintopf, Würsteln, Bier und Musik haben die Unterstützer von Alexander Van der Bellen Sonntagabend in den Sofiensälen in Wien-Landstraße den Wahlsieg ihres Kandidaten gefeiert. Hunderte waren gekommen, es herrschte ausgelassene Stimmung und Jubel über jede Positivmeldung.

Vertreter der Grünen waren bei weitem nicht die einzigen, die sich bei der Feier blicken ließen. Auch Prominenz aus der SPÖ, etwa Rathaus-Klubchef Christian Oxonitsch, der ÖVP mit Othmar Karas oder Ferry Maier, aber auch seitens der NEOS ließ sich blicken.

Im Laufe des Abends wurde das Gedränge im Saal immer größer und die eingespielte Musik hymnischer. Getanzt wurde auch, etwa zu „Don‘t stop me now“ von Queeen. Von der Bühne aus gab es Appelle, Platz zu machen für den kurz nach 21.30 Uhr erwarteten Einzug Van der Bellens. Auf der Bühne drängten sich Medienvertreter, Transparente wurden geschwenkt. Dass den Veranstaltern das Bier ausgegangen war, entpuppte sich als Falschmeldung.


Kommentieren