Referendum in Italien - „Nein“ laut Exit-Polls klar vorn

Rom (APA) - Beim Referendum über die Verfassungsreform in Italien zeichnet sich laut Exit-Polls ein klarer Sieg des „Nein“ ab. Laut den von ...

Rom (APA) - Beim Referendum über die Verfassungsreform in Italien zeichnet sich laut Exit-Polls ein klarer Sieg des „Nein“ ab. Laut den von der öffentlich-rechtlichen TV-Anstalt RAI veröffentlichten Exit Polls liegt das „Nein“ zur Verfassungsänderung von Premier Matteo Renzi mit zwischen 54 und 58 Prozent vorn. Das „Ja“ kam demnach auf zwischen 42 und 46 Prozent.


Kommentieren