Reise

Hamburg: Liebe auf den ersten Ton

Paris ist die Stadt der Liebe, Mailand die Stadt der Mode. Und Hamburg? Die Stadt der Musik! Nicht nur wegen der Elbphilharmonie, die bald ihre Türen für Konzertbesucher öffnet. Es sind auch die Menschen, die die Hafenstadt mit Musik erfüllen. Zu ihnen gehört Stefanie Hempel.

Stefanie Hempel spielt auf der Ukulele einen Beatles-Hit.
© Hamburg Marketing

Und jetzt alle: Can’t buy me love, love. Can’t buy me love!“ Junge sowie ältere Reeperbahn-Besucher haken ihre Arme ineinander, wippen zum Rhythmus des Beatles-Klassikers und grölen den Text lautstark in die Nacht hinein. Eine Gruppe junger Männer unterbricht ihre Kneipen-Tour, mischt sich unter die singende Meute und schwenkt Bierflaschen hin und her wie brennende Feuerzeuge bei einem Popkonzert.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte