Chefstewardess Beatrice geht beim „Traumschiff“ von Bord

Die 75-Jährige gehörte seit 1981 zur ZDF-Erfolgsserie. Wer ihre Rolle übernehmen wird, stehe noch nicht fest.

Die "Traumschiff"-Besatzung: Kapitän Burger (Sascha Hehn), Dr. Sander (Nick Wilder), Beatrice (Heide Keller) und Oskar Schifferle (Harald Schmidt).
© ZDF/Dirk Bartling

Mainz – Heide Keller geht von Bord: Die Schauspielerin, die einem Millionenpublikum als Chefstewardess Beatrice auf dem ZDF-“Traumschiff“ vertraut ist, hört auf. Sie gehe auf eigenen Wunsch, wer ihre Rolle übernehmen wird, stehe noch nicht fest, teilte das ZDF am Mittwoch auf Anfrage mit. Zuvor hatte die Zeitschrift „Das neue Blatt“ darüber berichtet.

Zur Begründung für ihre Entscheidung sagte die 75-jährige Schauspielerin der Zeitschrift: „Ich wollte von Bord gehen, solange ich die Gangway noch auf Stöckelschuhen verlassen kann.“ Keller gehört seit dem Start der populären ZDF-Serie 1981 zur Crew. Noch müssen ihre Fans nicht sofort von ihr Abschied nehmen. Zum einen wird sie im April in der Jubiläumsfolge zu sehen sein, die das ZDF zu „35 Jahre Traumschiff“ zeigt. Nach Angaben des Senders gibt es danach noch zwei weitere Folgen mit ihr, zu Weihnachten und Neujahr 2018. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte