EU-Innenminister sprechen auf Malta über Asylreform

Valletta (APA/dpa) - Die EU-Innenminister diskutieren an diesem Donnerstag (9.30 Uhr) in Malta über die Reform der gemeinsamen Asylpolitik. ...

Valletta (APA/dpa) - Die EU-Innenminister diskutieren an diesem Donnerstag (9.30 Uhr) in Malta über die Reform der gemeinsamen Asylpolitik. Grundlage sind Vorschläge der EU-Kommission vom Mai, die eine stärkere Verteilung von Asylbewerbern innerhalb Europas vorsehen. Derzeit seien vor allem Italien und Griechenland für ankommende Bootsflüchtlinge zuständig.

Malta, das derzeit den Vorsitz der EU-Staaten hat, will bis zum Sommer eine Einigung erreichen. Neben der Reform geht es auch um den Einsatz von Informationstechnik beim Grenzschutz. Für Österreich nimmt Innenminister Wolfgang Sobotka an dem informellen Treffen teil. Beschlüsse sind nicht geplant.


Kommentieren