Schlag gegen ‚Ndrangheta: Flüchtiger Boss Pesce gefasst

Rom (APA) - Der italienischen Polizei ist ein Schlag gegen die kalabrische Mafia ‚Ndrangheta gelungen. Den Sicherheitskräften ging am Sonnta...

Rom (APA) - Der italienischen Polizei ist ein Schlag gegen die kalabrische Mafia ‚Ndrangheta gelungen. Den Sicherheitskräften ging am Sonntag der Boss Antonino Pesce ins Netz. Der 34-Jährige wurde in einer Wohnung in der kalabresischen Stadt Gioia Tauro gefasst, berichtete die Polizei. Beim Eindringen der Polizei in die Wohnung warf er eine Pistole aus dem Fenster.

Der seit Juli flüchtige Mafia-Boss zählte zu den meistgesuchten Kriminellen Italiens. Pesce gilt als Chef des gleichnamigen Clans, der die kriminellen Geschäfte in der Region kontrolliert. Ihm wird unter anderem Mord und Drogenhandel vorgeworfen. Er war auch international gesucht worden. Die ‚Ndrangheta gilt als die reichste Mafia-Organisation in Italien mit tiefen Verstrickungen in das Wirtschaftssystem des Landes.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren