Rohstoffe (11.00) - Brent-Ölpreis tendiert über 56 Dollar je Fass

Wien (APA) - Der Brent-Ölpreis hat sich am Dienstagvormittag über die Marke von 56 Dollar verteuert. Der als wichtige Ölpreisbenchmark gelte...

Wien (APA) - Der Brent-Ölpreis hat sich am Dienstagvormittag über die Marke von 56 Dollar verteuert. Der als wichtige Ölpreisbenchmark geltende Future auf die Rohölsorte Brent notierte gegen 11.00 Uhr in London bei 56,32 Dollar je Barrel (159 Liter). Am Montag notierte der Brent-Future zuletzt bei 55,93 Dollar.

Unterstützung für die Ölpreise komme vor allem von der wachsenden Überzeugung am Markt, dass die Mitgliedsstaaten des Ölkartells OPEC sich an die selbst auferlegten Produktionskürzungen zur Preiserhöhung halten würden, hieß es von Marktbeobachtern. Insbesondere, dass die bisherigen Nachzügler Irak und Vereinigte Arabische Emirate zuletzt beteuert hatten, auch möglichst bald die eigenen Förderobergrenzen zu erfüllen, könnte die Preise unterstützen.

Der Preis für OPEC-Öl ist am Montag auf 53,85 Dollar pro Barrel gestiegen. Am vergangenen Freitag hatte das Barrel nach Angaben des OPEC-Sekretariats in Wien noch 53,61 Dollar gekostet. Der OPEC-Preis setzt sich aus einem Korb von zwölf Sorten zusammen.

Der Goldpreis zeigte sich mit Verlusten. Im Londoner Goldhandel wurde heute gegen 11.00 Uhr die Feinunze (31,10 Gramm) bei 1.250,89 Dollar (nach 1.257,20 Dollar im Nachmittags-Fixing am Montag) gehandelt.


Kommentieren